Testbericht Chanel Mat Lumiere Compact Puder

 

Preis: 49,95€ (via Douglas) Inhalt: 13g Hersteller: Chanel

chanel mat lumiere cover1Das sagt Chanel: Pudriges Kompakt-Make-up für einen samtig zarten Teint. Mattiert glänzende Partien und kaschiert Hautmängel. Die kompakte Puder-Textur von MAT LUMIÈRE verschmilzt vollkommen mit der Haut. Mikronisiertes Talkum und Puderpartikel in Kugelform oder mit Lamellenstruktur schenken ein mattes und gleichzeitig leuchtendes Finish. Glänzende Partien werden ausgeglichen, Hautmängel optisch kaschiert: Der Teint wirkt wunderbar gleichmäßig und einheitlich und sein natürliches Strahlen wird verstärkt. In der Formel enthaltene Silikon-Polymere optimieren die Haftfähigkeit: Ein perfekter Teint, ebenmäßig, samtig und wahrnehmbar verfeinert, einen ganzen Tag lang. Erhältlich in 6 Farbnuancen.

Meine Erfahrung: Das Kompakt Puder habe ich mir zu der Foundation mit dazu gekauft. Bei meiner Mischhaut geht es ohne abpudern leider gar nicht. Das Puder befindet sich in einer hochwertigen luxuriösen Verpackung. Ein Hingucker wie bei allen Chanel Produkten eben. Ich habe die Farbe „Sable“. Es ist die zweit hellste Farbe im Sortiment. Obwohl ich gebräunte Haut habe, passt die Farbe perfekt zu mir. Denn hier fallen die Farben dunkel aus. Für ganz Helle wird hier nichts dabei sein.

chanel mat lumiere2Ich trage das Puder am liebsten mit einem Pinsel auf, was hier leider nicht so gut geht, da die Fläche viel zu klein für mein Mac 187er Pinsel ist. Trotzdem versuche ich ein wenig zu entnehmen. Dabei lässt es sich schön gleichmäßig verteilen. Mit dem dazugehörigen Schwämmchen könnte man auch arbeiten, da erzielt man ein deckenderes Ergebnis.

Nach dem Auftrag ist die Haut erstmal mattiert, dabei wirkt das Gesicht leider sehr blass und langweilig. Irgendwie fehlt mir das lebendige und das leuchtende. Zudem wirkt das Puder sehr unnatürlich (auch bei kleiner Menge) und aufgesetzt. Insgesamt macht es die Haut schon ebenmäßiger und glatt aber wenn man genauer hinschaut, sieht man eben das was aufgetragen worden ist.

chanel mat lumiere3Über den Tag hinaus ist auch die Mattierung leider dahin. Bereits nach 2 Stunden glänze ich wieder. Eine Frechheit bei dem Preis. Das einzige was positiv ist, das es sich nicht unschön in kleine Fältchen absetzt. Zudem ist das Puder schön gelb und passt sich etwas der Haut an.

Fazit: Ich werde es natürlich nicht nachkaufen, da das Produkt komplett versagt hat. Die Farbe hat zwar perfekt zu meinem Hals gepasst aber trotzdem ist mir das Ergebnis für den Preis zu schwach. Keine Mattierung und auch kein leuchten. Schade!

EDIT: Die Bilder habe ich leider erst gemacht nach dem ich das Puder einige Male benutzt habe. Tut mir leid wenn es etwas verbraucht aussieht. 😀