Testbericht Clinique Moisture Surge Gesichtscreme

 

Preis: 19,95 € Inhalt: 30 ml Hersteller: Clinique

Das sagt der Hersteller: Moisture Surge™ Extended Thirst Relief, ein feuchtigkeitsspendendes Creme-Gel für durstige clinique cremeHaut. Das ölfreie Creme-Gel zieht besonders schnell ein und versorgt die Haut anhaltend mit intensiver Feuchtigkeit. Die fortschrittliche Hydro-Technologie schützt die Haut vor Trockenheit. Trockenheitsfältchen werden gemildert. Für alle Hauttypen geeignet.

Kann alleine, unter oder sogar über dem Makeup angewendet werden. Kombiniert verwendet, verstärkt Moisture Surge Extended die Wirkung der gewohnten Pflege. Extra-Tipp: Als Maske großzügig auftragen und 5 Minuten einwirken lassen. Mit einem Kosmetiktuch abnehmen. Kann als Frische-Kick gemischt mit der Foundation oder darüber aufgetragen werden. Hält auch Nagelhaut geschmeidig.

Meine Erfahrung: Bei meiner trockenen Mischhaut ist es wirklich schwierig eine Creme zu finden die zwar genug Feuchtigkeit spendet aber dennoch leicht ist. Mir wurde das Moisture Surge empfohlen. 30 ml kosten 19,95 €, was ganz okay ist. Die Creme befindet sich in einem Pott und ist dadurch gut handzuhaben. Der Duft ist kaum wahrnehmbar, was ich als sehr angenehm empfinde. Die Konsistenz ist wie vom Hersteller angegeben leicht gelartig. Die Konsistenz ist wirklich ein Traum für mich, da ich die Textur als sehr angenehm für meine Mischhaut empfinde. Aufgetragen fühlt sich die Creme in den ersten Minuten toll an aber das wars leider auch schon. Nach wenigen Minuten hat man das Gefühl man müsste nachcremen und die Haut fängt an zu spannen. Ich habe sie dann nochmal bei wärmerer Temparatur ausprobiert und hier gefällt sie mir schon viel besser. Viel enspannter und jetzt habe ich auch eher das Gefühl das sie Feuchtigkeit spendet. Der Hersteller empfiehlt die Creme für alle Hauttypen. Für ölige Haut ist sie am besten geeignet, denk ich. Für trockene Haut ist sie absolut nichts. Zudem heißt es das man sie auch über dem Make up anwenden kann, was ich so überhaupt nicht bestätigen kann. Das Make up schmiert und schmiert. Ich nutze sie im Sommer Abend nach der Reinigung. Morgens unter dem Make up mattiert es mir wiederum nicht gut genug. Als 5 Minuten Maske habe ich sie noch nicht genutzt. Daher kann ich dazu nichts sagen.

Fazit: Ich werde sie diesen Sommer aufbrauchen aber definitiv nicht mehr nachkaufen. Dafür ist sie mir einfach nicht reichhaltig genug, zu dem sehe ich meine Trcokenheitsfältchen noch immer.