Testbericht Estee Lauder Sumptuous Bold Mascara

 

Preis: 22,95 € Inhalt: 6 ml Hersteller: Estee Lauder Estee lauder 1

Herstellerversprechen: Dieser Mascara mit innovativer Formel und farbintensiver Textur verleiht selbst kurzen und spärlichen Wimpern luftig-leichtes Volumen und verführerischen Schwung. Das exklusive BrushComber-Bürstchen, bestehend aus zwei unterschiedlich starken und flexiblen Fasern, wirkt wie eine Bürste mit eingebautem Kamm. Es umhüllt jede einzelne Wimper mit Farbe, sorgt für Volumen und ermöglicht eine optimale Definition der Wimpern.

  • Effekt: verlängernd

Meine Erfahrung: Endlich durfte ich die Sumptuous Bold Mascara von Estee Lauder testen. Im Internet gibt es ja bereits genug Berichte über die Mascara, und viele sind total begeistert vom Effekt. Die Mascara hat einen leicht parfümierten Duft, könnte einige stören. Die Konsistenz ist eher trocken, nicht ganz mein Geschmack. Sie ist verglichen zu Dior Diorshow Mascara wirklich sehr trocken. Das Bürstchen wird nach vorne hin schmaler, somit soll man an die kleinen Wimpern vorne besser dran kommen.

Estee lauder2

Schwierig. Irgendwie bin ich total enttäuscht von dieser Mascara. Bereits nach der ersten Anwendung wusste ich, das ich sie verschenken werde, gab ihr trotzdem noch eine Chance. Und noch immer bin ich nicht begeistert von der Mascara. Zuerst einmal ist sie mir nicht schwarz genug. Da kenne ich deutlich bessere, z.B. das Lancome Hypnose Drama. Volumen verleiht sie schon, aber da kenne ich auch bessere Produkte. Schwung verleiht sie, das tut sie wirklich aber da geht bei anderen eben auch mehr.

Fazit: Kleine Patzer lassen sich bei dieser Mascara mit einem Wattestäbchen problemlos entfernen aber das ist auch das einzig positive was ich darüber sagen kann. Die Mascara ist mir nicht schwarz genug, verleiht für meinen Geschmack zu wenig Volumen und Länge. Geht man ein zweites oder drittes Mal über die Wimpern, werden sie klebrig und das Ergebnis ist komplett dahin. Nichts für mich.