Testbericht GoodSkin Labs Eyliplex-2 Augencreme

 

Preis: 39,95 € Inhalt: 20 ml Hersteller: GoodSkin Labs goodskin-labs-eyliplex-2

Das sagt der Hersteller: Erleben Sie die doppelte Effizienz von Eyliplex-2! Das duale Augenpflege-System mit Sofort- und Langzeitwirkung versorgt Ihre Haut rund um die Uhr mit den Wirkstoffen, die sie für ein jugendliches Erscheinungsbild braucht! Das sofort wirkende Tagesgel mit straffender und auffüllender Wirkung stärkt die Hautstruktur, reduziert das Erscheinungsbild von Fältchen und bringt Ihren Blick zum Strahlen. Der Nachtbalsam mit Langzeiteffekt ergänzt das Tagesgel, indem er den Reparaturprozess und die Kollagen-Produktion der Haut unterstützt und dabei hilft, ihre Depots wieder aufzufüllen. Die Haut wirkt so bereits nach kurzer Zeit wieder sichtbar straffer und fester, dunkle Augenringe sehen deutlich gemildert aus.

Morgens das Tagesgel sanft auf die Haut rund um das Auge auftragen und bis zu drei Minuten einwirken lassen. Um eine optimal straffende Wirkung zu erzielen, sollte kein weiteres Cremeprodukt angewendet werden. Abends den Nachtbalsam auf den Fingern verteilen und erwärmen. Danach leicht in die Haut der Augenpartie einklopfen.

Wie sie mir gefällt: Diese Augencreme habe ich mir immer wieder angeschaut, aber irgendwie kam immer was dazwischen, was dazu führte, das ich sie dann doch nicht kaufte. Vor ein paar Wochen durfte ich sie dann aber endlich testen. Es handelt sich hier um zwei Augencremes sozusagen. Eine ist für den Morgen gedacht, und die andere für die Nacht. Eigentlich sinnvoll, da morgens eine leichte Pflege ausreicht, während man Nachts was reichhaltigeres braucht. Die Creme befindet sich im einem Tigel und lässt sich gut entnehmen. Die Konsistenz ist genau richtig. Ich finde die weder fest, noch flüssig. Das ist bei beiden Cremes so. Die für die Nacht ist viellicht ein wenig flüssiger, da es sich um ein Balsam handelt, aber nicht so flüssig, das es runtertropft. Der Duft ist leicht medizinisch. Riecht ein ganz kleines bisschen nach Desinfektionsmittel. Stört mich jedoch nicht. Ich trage morgens die Creme auf in dem ich sie leicht einklopfe, unter den Augen und auch auf dem Lid. Sie zieht relativ schnell ein. Einen direkten Effekt sehe ich so nicht. Augenringe wirken minimal aufgehellt, Feuchtigkeit spendet sie überhaupt nicht. Wenn ich jetzt meinen Concealer auftrage, fängt die Creme an zu krümmeln und lässt sich wieder wegreiben.

Die Creme, die für Morgens gedacht ist, werde ich definitiv nicht nochmal benutzen. Sie taugt eigentlich nichts. Wenn sie wenigstens etwas Feuchtigekit spenden würde..

Die Creme, die für den Abend gedacht ist, lässt sich nicht wegreiben bzw sie krümmelt nicht, trotzdem gefällt sie mir leider auch nicht. Sie spendet kaum Feuchtigkeit, ist mir für die Nacht nicht reichhaltig genug. Morgens sehen die Augen nicht erholter und geglätteter aus. Sie sehen genauso aus wie vorher, wenn nicht sogar ein wenig trockener.

Fazit: Ich denke schon das die Augencreme (beide zusammen) leichte Augenringe aufhellt, bei täglicher Anwendung. Aber das ist auch schon alles. Wer trockene Haut hat und was reichhaltiges sucht, der braucht sie diese Pflege erst gar nicht anzuschauen. Das einzige was positiv ist, das die Creme auch bei Augenkontakt nicht brennt oder juckt. Das erwarte ich aber sowieso von einer Augencreme in dieser Preisklasse. Gut das ich sie mir nicht gekauft habe!

  • Krissy Walz

    Sehr gut zu wissen, dass sie nicht für trockene Haut geeignet ist…danke für den Bericht.

    • beautywise

      Gerne 🙂