Testbericht Loreal Youth Code Augencreme

 

Preis: 15,95 € Inhalt: 15 ml Hersteller: Loreal

loreal youth code

Das sagt der Hersteller: Die leicht getönte Anti-Falten-Augenpflege mit glättender Wirkung sorgt für eine strahlend schöne, jugendlich aussehende Augenpartie. Morgens und abends auf der Augenpartie anwenden. Gezielt auf Krähenfüße und Tränensäcke auftragen.

Wie sie mir gefällt: Gekauft habe ich mir die Augencreme schon vor langer Zeit, kam jedoch nicht dazu darüber zu berichten. Die Augencreme befindet sich in einem Tigelchen und duftet ganz leicht blumig. Die Konsistenz ist relativ fest, dadurch lässt sie sich schlecht verteilen. Ich entnehme ein wenig und versuche die Augencreme leicht einzuklopfen, was wirklich schwierig ist. Auch durch die Wärme wird es nicht besser. Sie bleibt hart und an den Augen reiben tu ich mir nicht an. Ich versuche sie trotzdem mit viel Geduld einzuklopfen und lasse sie einige Minuten einwirken. Irgendwie werden meine Fältchen noch mäht betont und Feuchtigkeit spendet sie überhaupt nicht. Sie liegt wie ein Film auf der Haut und fängt dann auch noch an zu krümmeln, was bei dem Preis echt eine Frechheit ist. Anschließend einen Concealer einarbeiten ist praktisch gar nicht möglich. Trotzdem gebe ich ihr noch eine Chance und trage sie Abend vor dem Schlafen gehen nochmal auf. Am nächsten Morgen habe ich komischerweise mehr Falten als zuvor. Ich kann die positiven Bewertungen nicht nachvollziehen. Für mich ist die Creme ein totaler Fehlkauf gewesen. Über einen Langzeit-Effekt kann ich nichts sagen, da ich sie nach 3 Tagen Anwendung entsorgen musste.

Fazit: Die schlechteste Augencreme, die ich jemals hatte. Nicht nur das sie nicht wirkt, sie trocknet meine Haut noch zusätzlich aus. Rausgeschmissenes Geld, dann lieber etwas mehr investieren und die Clinique all about eyes Augencreme kaufen!