Testbericht Mary Kay – meine Erfahrung

 

Heute stelle ich euch das viel umstrittene Mary Kay Time Wise Set vor und auch meine persönliche Meinung dazu. 

 

 

 

Mary Kay Timewise 3 in 1 cleanser  – Preis: 31,00 € Inhalt: 127 g

Mary Kay Timewise age-fighting moisturiser – Preis: 36,50 € Inhalt: 88 ml

Mary Kay Timewise Moisture renewing gel mask – Preis: 32,00 € Inhalt: 85 g

Mary Kay Timewise Microdermabrasion Step 1 refine – Preis: 31,00 € Inhalt: 70 g

Mary Kay Timewise Microdermabrasion Step 2 replenish – Preis: 26,00 € Inhalt: 29 ml

Heute möchte ich euch das Mary Kay Timewise Set vorstellen. Wie ich auf Mary Kay gekommen bin? Mein Consulting lernte ich während der Arbeit kennen. Sie sollte mir ihre Nummer geben damit ich sie anrufen konnte, wenn ihre Kette fertiggestellt worden ist. Sie gab mir direkt ihre Visitenkarte, wo auch direkt zu sehen war, das sie als Beraterin bei Mary Kay tätig ist. Ich sagte ihr gleich das ich viel über MK gelesen hatte aber das ich noch kein Produkt von ihnen testen konnte. Wir machten gleich einen Termin aus, ganz unverbindlich, und sie kam eine Woche später zu mir nach Hause um eben die MK Produkte vorzustellen. Alles durfte getestet werden und meistens war es so, das man nur die eine Gesichtshälfte behandeln durfte. Ich war sofort begeistre von den Produkten weil man den Unterschied direkt sehen konnte. Nach einer Anwendung sah die eine Gesichtshälfte glatter und ebenmäßiger aus und fühlte sich zudem total weich an. Sie erzählte noch ein wenig über das Konzept der Firma. Wichtig bei MK ist es, alle Produkte aufeinander abgestimmt zu benutzen. Das heisst, wenn man sich für MK entscheiden sollte, dann sollte man sich das ganze Set zulegen. Sonst gibt es keine Wirkung. Begeistert war ich ja von den Produkten aber als wir zu den Preisen kamen, bin ich vom Hocker gefallen. 31,00 € für ein Waschgel? Das war mir eindeutig zu viel. Habe vorher das Waschgel von Balea benutzt, was gerade mal 2 € gekostet hat. Naja, wir gingen alle Produkte durch und die Consaltin notierte mir dann die Produkte, die für meine Mischhaut passen würde. Die Preise hat sie mir gleich dazu geschrieben. Ich sagte ihr das ich einige Tage darüber schlafen möchte. Was ich dann auch tat. Was mir am besten an MK gefällt, ist die Zufriedenheitsgarantie. Man kann die Creme, die einem nicht gefällt innerhalb 2 Jahre zurückgeben ohne einen Grund zu nennen. Dann bekommt man entweder das Geld zurück oder sucht sich dafür ein anderes Produkt aus. Nach 3 Tagen entschied ich mich für MK. Ich wollte der ganzen Sache eine Chance geben. Schlimmer hätte es nicht kommen können. Damals hatte ich oft Unreinheiten und mein Hautbild sah insgesamt sehr schlecht aus. Das Treffen fand Anfang Dezember statt und es gab zu meiner Freude 20% Rabatt auf alle Produkte. Eben weil Weihnachten vor der Tür stand. Ich kaufte mir zunächst nur das Nötigste aus dem Timewise Set. Nämlich den Timewise 3 in 1 Cleanser und den Timewise age-fighting Moisturiser. Augencreme und einige Kuren aus dem Sortiment wurden mir zwar auch empfohlen. Jedoch wollte ich kein Risiko eingehen und bestellte daher nur das was sein musste. Nach einer Woche Anwendung der Produkte hatte ich eine Haut, wie ich sie seit Jahren schon nicht mehr hatte. Keine Rötungen, keine Pickel, keine Unreinheiten, seidenglatte Haut. Die Haut wurde von Tag zu Tag besser. Obwohl der Moisturiser sehr schnell einzog, wirkte die Haut trotzdem durchfeuchtet. Der 3 in 1 Cleanser entfernte jeden Abend gründlich mein Make-up. Ich war begeistert.

Mary Kay Timewise 3 in 1 Cleanser: Anwendung: 3 in 1 Cleanser auf nasses Gesicht auftragen. Augenpartie aussparen. Abspülen oder mit einem feuchten Waschlappen abnehmen.  Sanfte Reinigungslotion, die jeden Morgen und Abend benutzt werden sollte. Wieso 3 in 1? Reinigung, Peeling und Gesichtswasser in einem. Da ich mich so gut wie jeden Tag schminke, dauerte es Abends im Bad immer ewig bis alles runter war. Reinigungsschaum, Reinigungstücher, Gesichtswasser. Das dauerte immer ewig. Mit dem MK Timewise 3 in 1 Cleanser geht alles ruck zuck. Wichtig: Das Reinigungsgel einwirken lassen. Ich mache es so, das ich während dessen immer die Zähne putze. Dann einfach abwaschen. Ich brauche keine Abschminktücher mehr. Kein Gesichtswasser mehr. Und die Haut wird von Tag zu Tag besser. Ich benutze dieses Reinigungsgel jetzt seit Dezember 2011. Also seit ca.4 Monaten. Ich bin zufrieden und werde erstmal dabei bleiben. Das Reinigungsgel erspart mir eine Menge Zeit und zudem kommt es meiner Haut sehr gut.

Mary Kay Timewise age-fighting Moisturiser: Anwendung: Age-fighting Moisturiser nach dem 3 in 1 Cleanser auf Gesicht auftragen. Haut verjüngernde Feuchtigkeitslotion. Diese Creme wird auch jeden Morgen und jeden Abend aufgetragen. Abends nach dem 3 in 1 Cleanser und morgens genau das Gleiche nochmal. Ideal als Make-up Unterlage, da die Creme schnell einzieht. Die Creme hat eine angenehme Konsistenz und lässt sich gut verteilen. Die Haut fühlt sich gut durchfeuchtet an ohne einen Fettfilm zu hinterlassen. Das Make-up kann direkt aufgetragen werden. Die Haut wird auch hier von Tag zu Tag strahlender. Klasse!

Nun möchte ich über einige weitere Produkte aus dem Hause Mary Kay vorstellen. Hier handelt es sich um Zusatzprodukte, die man besitzen kann aber eben nicht muß. Ist aber auch aus der Timewise Serie.

Mary Kay Timewise Moisture renewing gel mask: Anwendung: Eine großzügige Schicht der Maske auf die gereinigte Haut massieren, Augen- und Mundpartie dabei aussparen. 10 Minuten einwirken lassen. Danach abspülen oder mit einem feuchten Waschlappen entfernen. Für ein besonderes Pflegeerlebnis vor dem Schlafengehen auftragen und die Maske über Nacht einwirken lassen. Zwei bis drei Mal die Woche anwenden. Regenerierende Feuchtigkeits-Gelmaske. Dieses Produkt kam erst vor 2 Monaten in meine Sammlung dazu. Sie wurde mir schon damals empfohlen aber das war mir dann doch zu teuer. Trotzdem nahm ich 2 Pröbchen mit. Ich trage die Maske so wie empfohlen auf. Eine großzügige Menge und man spürt sofort wie die Gelmaske arbeitet. Ein erfrischendes Gefühl auf der Haut. Sehr angenehm. Ich soll die Maske über Nach einwirken lassen. Ich dachte mir zu Anfang das das eine klebrige Angelegenheit wird doch so war es nicht. Die Maske zieht sehr schnell ein und man kann tatsächlich mit ihr schlafen gehen. Morgens wird die Maske dann mit warmen Wasser gründlich abgespült. Die Haut wirkt prall und man sieht total erholt aus. Meine Consaltin empfahl mir für eine besonders intensive Wirkung der Maske, das Gesicht vorher zu peelen. Da ich auch kein Peeling mehr hatte (wollte erst mein altes von Rival de loop aufbrauchen) kaufte ich mir das dazu gehörige Peeling, auch aus der TimeWise Serie (Review unten). Eine Woche später hatte ich das Timewise Microdermabrasion Peeling in der Hand und machte es nun wie es mir empfohlen worden ist. Ich peele das Gesicht und trage jetzt die Gel-Maske auf. Lasse das ganze wieder über Nach einwirken. Am nächsten Morgen sieht alles noch viel viel besser aus als beim ersten Mal. Die Gelmaske konnte jetzt viel besser einwirken da die Haut ja vorher durch das Peeling gut vorbereitet worden ist. Super Tipp! Mache ich mittlerweile nur noch so.

Mary Kay Microdermabrasion Step 1 refine + Step 2 replenish: Anwendung: Nach der Reinigung eine ausreichende Menge Timewise Microdermabrasion auftragen. Mit den Fingerspitzen auf das angefeuchtete Gesicht geben und mit kreisenden Bewegungen massieren. Gründlich mit warmem Wasser abwaschen. Hier geht es um 2 Produkte aus dem Hause Mary Kay. Einmal das Peeling und anschließend soll man das Step 2 Refine auftragen. Das Step 2 refine muss man meiner Meinung nicht haben. Das Peeling genügt und da ich das peeling meist in Verbindung mit der Gelmaske verwende, benutze ich das Step 2 Refine kaum. Über das Peeling kann ich aber auch nur Gutes berichten. Endlich mal ein Peeling, was wirklich das Hautbild verfeinert. Ich habe noch einige Narben von Früher und ich sehe wie es vom perlen zu perlen besser wird. Die Narben verblassen immer mehr. Das Hautbild wirkt wirklich verfeinert. Ein tolles Produkt. Wenn man sich für das Timewise Set entscheiden sollte, würde ich das Peeling auf jeden Fall mit dazu empfehlen. So sind alle Produkte aufeinander abgestimmt und das ganze kann besser „wirken“.

Fazit: Ich weiss das Mary Kay sehr umstritten ist und man liest immer mal wieder negatives über die Firma. Vor allem die Consultinnen haben einen schlechten Ruf. Einige wären aufdringlich, einige werden zickig und unfreundlich wenn man nichts kauft. Die Produkte kann man nicht nach Lust und Laune ausprobieren. An die Produkte kommt man nur durch eine Consulting, was die Sache natürlich komplizierter macht. Man kann nicht einfach mal los um die Sachen zu testen. Der Weg geht immer nur über die Consulting. Und jede Woche eine Consultin einladen ist ja auch keine Lösung. Es gibt einige, die mit den Produkten supergut klar kommen, dann wiederum gibt es Damen, die mit den Sachen überhaupt nicht klar kommen. Auch über die Inhaltsstoffe lässt sich sich streiten. Alle Naturkosmetik-Fans werden hier nichts passendes finden. Viele Silikone und viel Chemie enthalten die Produkte von Mary Kay. Bei mir es aber nun so, das ich mit Naturkosmetik nie gut auskam. Naturkosmetik führte bei mir zu Rötungen, Pickeln und zu einem ständigen Jucken. Ich komme mit Mary Kay sehr gut klar. Die Preise sind erschreckend hoch aber im Dezember gibt’s ja immer die 20% Weihnachtsrabatt und im Februar gibt es ja den Valentinstag Rabatt, wo man 14,2% auf alle Produkte hat. Meistens kaufe ich dann ein. Sonst wird es einfach zu teuer. Zu den Consultinnen kann ich nicht viel sagen. Habe bis jetzt nur eine kennengelernt. Natürlich wollte sie so viel wie möglich verkaufen. Aber da muss man ganz klar und deutlich auch mal „nein sagen können“. Sie möchte mir bis Heute die Mary Kay Firmung Eye Cream verkaufen, doch da bleibe ich hart. Meine Augencreme von Clinique (all about eyes rich) ist einfach der Hammer und da möchte ich nicht wechseln. Ich weiss das meine liebe Consulting da hart dran bleiben wird aber so ist es nunmal. Ich hatte Pröbchen der Mary Kay firming eye cream und das war das einzige Produkt von Mary Kay was mich nicht überzeugen konnte. Ich glaube sie kostet um die 36,00 €. Meine Clinique all about eyes rich Augencreme hingegen kostet um die 35,00 € und kann mehr. Also von daher…

Habt keine Vorurteile und gibt den Mary Kay Produkten trotzdem eine Chance. Ich wurde positiv überrascht. Einige Vorurteile wurden mir bestätigt – einige wiederum nicht. Mary Kay Consultinnen gibt es ja genug. Wenn ihr unzufrieden seid, einfach wechseln!

  • L Fladerer

    Der TimeWise® Cleanser
    kombiniert Anti-Aging-
    Wirkstoffe mit drei essenziellen
    Hautpflege-Eigenschaften in
    einem. Er reinigt die Haut,
    peelt und erfrischt – und zeigt
    jünger-aussehende Haut.

    Die TimeWise® Hautpflege-Produkte bieten die Anti-Aging-Wirkung, die Sie sich für
    jünger-aussehende Haut wünschen.
    .
    Jedes TimeWise®-Produkt ist speziell formuliert, um die unterschiedlichen Anzeichen der Hautalterung zu bekämpfen.
    Sie sind optimal aufeinander abgestimmt, um zusammen die höchst mögliche Wirkung zu erzielen. Der 3-in-1 Cleanser
    und der Age-Fighting Moisturiser ist jeweils in den Formulierungen für normale/trockene Haut und Mischhaut/fettige
    Haut erhältlich.

    Ich benutze Mary Kay Produkte seit 10 Jahren und bin total begeistert! Kann mir nicht mehr vorstellen andere Produkte zu verwenden. Nun habe ich mich vor 2 Wochen dazu entschieden die Produkte zu vertreiben.

    Wenn du interesse an einer Beratung oder noch mehr Informationen zu Mary Kay suchst, melde dich: l.fladerer@web.de

    ich freue mich!

  • SusanneSchmidtpeter

    Hallo, schön das Du mit den Produkten zufrieden bist. Ich war sehr skeptisch bei Verkäufen zu Hause und es hat lange gedauert, bis ich mich auf einen Abend (meiner Schwester zuliebe) eingelassen habe!!! Der Grund war, mein Kosmetikfach enthielt einige teure Artikel mit denen ich überhaupt nicht zufrieden war und die im Müll gelandet sind! Das Ergebnis des Abends…ich benutze die Produkte seit 12 Jahren und arbeite auch als Consultant. Vorher habe ich laufend neue Produkte ausprobiert ( in den höheren Preisklassen), aber meine Haut hatte sich mit MK so verbessert, dass der Wunsch nach anderen Produkten nicht mehr da war. Der Vorteil ist auch: Umtausch innerhalb von 2 Jahren!, ausprobieren in Ruhe zu Hause, persönliche Beratung. Die Produkte sind nicht billig, aber man sollte bedenken, wie lange man mit den Sachen auskommt….. In dem Tw age-fighting Moist. sind 100 ml Inhalt, mit dem Augen-Make up-Entf. komme ich (bei tgl. abschminken) ca. 4 Monate aus usw. Wenn man nicht jedes Mal einen persönlichen Besuch der Consultant möchte, kann man es auch telefonisch (wenn sie die Haut der Kundin kennt) klären! Meine Kundinnen wissen es zu schätzen, dass ich auch mal von einem Produkt abrate und nichts verkaufe, wenn ich der Meinung bin, sie brauchen es nicht oder kommen damit nicht klar! Einige Kundinnen brauchen z.B. nur die Grundversorgung, alles andere ist ihnen zu umständlich! Aber mir ist eine zufriedene Kundin die mich wieder kontaktiert lieber, als nur den Gewinn vor Augen! In Amerika sind die Produkte Spitzenreiter und die Consultants sehr gut angesehen. Leider wird bei uns in Deutschland erstmal nach dem Negativen gesehen und pauschal alles schlecht gemacht. Die Geschmäcker und Vorlieben sind verschieden, aber das ist doch auch gut so und wenn MIR ein Produkt nicht gefällt, heißt das doch nicht es ist schlecht, andere finden es vielleicht ganz toll!?
    Dir wünsche ich noch viel Spaß mit den Produkten……und alles Gute!          

  • Ogoekce

    Bin auch sehr zufrieden. Mittlerweile hat mich auch die eye cream überzeug 🙂

    • L Fladerer

      Ich bin Consultant und kann mich sehr gerne um sie kümmern. Ich würde Ihnen regelmäßig das neue Look Book zukommen lassen und Sie natürlich über alle Neuigkeiten auf dem laufenden halten.
      Ich würde mich freuen von Ihnen zu hören!

      Per Email: l.fladerer@web.de oder Mobil: 0176-20924599

      Mit freundlichen Grüßen,
      Lina Fladerer

    • Ressala_samira

      Hallo ogoekce, ich bin eine consultant von mary kay und auch zuverlässig 🙂 kannst dich gerne bei mir melden
      Lg Sam
      ressala_samira@hotmail.de

    • Tubis1506

      Bist du immer noch auf der Suche? Wenn ja und aus NRW kommst kannst du mich kontaktieren meine nr 0278/6158824

      LG
      Tugba

      • Tubis1506

        Sorry falsche nr hier nochmal 0178/6158824

        LG Tugba

      • Heike

        Hallo mein Name ist Heike und ich bin Schönheitsconsultant für Mary Kay Produkte wenn du in NRW wohnst melde dich bei mir und ich berate dich gerne . Tel .01773309495 LG .

  • L Fladerer

      Ich
    bin Consultant und kann mich sehr gerne um sie kümmern. Ich würde Ihnen
    regelmäßig das neue Look Book zukommen lassen und Sie natürlich über
    alle Neuigkeiten auf dem laufenden halten.Ich würde mich freuen von Ihnen zu hören!

    Per Email: l.fladerer@web.de oder Mobil: 0176-20924599

    Mit freundlichen Grüßen,Lina Fladerer

  • hallo 😉 ich hätte anstelle Deiner Consultin Dir erst mal die age-fighting eye cream empfohlen, von der war ich nach CLINIQUE(btw)begeister! mittlerweile benutze ich auch die firming eye cream, aber für den einsteiger sozusagen, würde ich eher die age-fighting empfehlen.

    LG

    • admin

      Habe mittlerweile beide ausprobiert aber bin jetzt bei einer ganz anderen Augencreme gelandet. Das von Creamy Eye Treatment von kiehl´s, worüber ich vor kurzem berichtet habe. Aber sonst benutze ich weiterhin alles von Mary Kay.

  • L Fladerer

    Hallo 🙂

    sie haben mir am Sonntag eine email geschrieben. Habe Ihnen auch geantwortet, aber irgendwie scheint die email nicht angekommen zu sein.
    Habe sie noch eine andere email Adresse? Sonst können Sie mir auch gerne Ihre Telefonnr. per email zukommen lassen und ich melden mich dann umgehend bei Ihnen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Lina Fladerer

  • L Fladerer

     

    Ich benutze Mary Kay Produkte seit dem ich vor 10 Jahren aus
    den USA zurückgekommen bin. Ich benutze alles von Mary Kay, von der
    Gesichtspflege (Time Wise), über Make up, Puder, Lipgloss, Mascara, etc. und
    finde die Produkte einfach toll! Deshalb bin ich nun seit einiger Zeit selbst
    Consultant. Ich kann allen nur empfehlen Mary Kay Produkte zu testen. Es gibt
    schließlich auch eine 100%ige Zufriedenheitsgarantie. Du kannst die Produkte
    zurückgeben, wenn du nicht zufrieden bist.

    Falls jemand interesse an den Produkten hat, mehr Informationen braucht oder eine Consultant sucht, einfach an mailen 🙂 l.fladerer@web.de

    • admin

      Ich möchte auch nie wieder auf Mary Kay verzichten. Ich hatte sehr unreine Haut, mit den Mary Kay produkten ist es viel besser geworden und durch das Peeling sind sogar meine ganzen Narben verschwunden.

  • Susi

    Bin auch sehr zufrieden mit den Produkten, benutze sie seit über 2 Jahren. Wollte zwischendurch mal wechseln weil sie doch eher teuer sind aber da habe ich direkt wieder Unreinheiten bekommen und bin sofort wieder zu Mary Kay zurück 🙂

    • beautywise

      Habe mittlerweile gewechselt und benutze MK Produkte nicht mehr. Meine Haut hat sich in den letzten Monaten total verändert.

  • Britta Gerdes

    Toll mit dem zurückgeben aber wer hat nach 2 Jahren noch den Kaufbeleg ich nicht und nun sitze ich auf dem Mist

    • Bianca Bertram

      der sollte bei deiner Consultant sein und die braucht ihn eh 10 Jahre wegen der Steuer.