Testbericht Nagellacke 40 sekunden vs 60 sekunden

 

Testbericht Maybelline Express Finish 40 seconds vs Rimmel London 60 seconds  

Ihr kennt das ja, es muss immer schnell gehen mit dem Nagellack. Oft hätte man es am liebsten so dass es innerhalb ein paar Sekunden trocknet und man direkt wieder mit seiner Tätigkeit los legen kann. Mir geht es genau so. Ich bin da wirklich ungeduldig und das führt oft dazu, dass ich den Nagellack auftrage und der nach wenigen Minuten anfängt zu schmieren. Ich brauche einen Nagellack der sofort trocknet. Ich berichte euch heute über das:

Maybelline Express Finish 40 seconds (505 cherry)

Rimmel London 60 seconds (250 Pink Punch)

Der Maybelline Nagellack verspricht eine Trocknungszeit von 40 Sekunden. Klingt toll dachte ich mir und nahm ihn in der Farbe Cherry mit (ich liebe rosa und rottöne). Auch nahm ich den Rimmel London 60 seconds mit, in der Farbe Pink Punch. Somit kam ich auf die Idee mal beide Lacke miteinander zu vergleichen und was wirklich der Wahrheit entspricht. Der Maybelline Express Finish: Der Pinsel ist schön flach und dick, so dass man nur zwei Mal an einen Nagel dran muss. Also zwei Striche und schon ist man mit einem Nagel fertig. Die Farbe ist nicht matt, aber auch nicht extrem schimmernd. Eher leicht seidig, so würde ich es beschreiben. Die Farbe ist schön satt und mit einer Schicht bekommt man schon genügend Deckkraft, ich lackiere immer zwei Mal, also zwei Schichten da ich es doch extremer mag. Nachdem ich fertig bin mit allen Nägeln, gehe ich an den Nagel dran, womit ich angefangen habe und voila.. schon getrocknet. Einfach klasse. Ich bin begeistert und werde mir weitere Farben nachkaufen. Zu der Haltbarkeit kann ich nicht viel sagen, da bei mir der Lack nach 2 Tagen immer ab geht. 3 Tage hat es bei mir noch nie ein Lack überstanden. Der Hersteller hält sein Versprechen. Gefällt mir!

Rimmel London: Hier wird eine Trocknungszeit von 60 Sekunden versprochen. Kann ich nicht bestätigen. Es dauert gute 5 Minuten bis alles trocken ist. Außerdem ist die Farbe mir nicht deckend genug. Man muss 2 Schichten auftragen damit man die Intensivität der Farbe überhaupt sieht. Der Pinsel ist mir irgendwie zu dick, ich mag es wenn er leicht abgeflacht ist. An sich gefällt mir das Pink Punch aber wie gesagt, man muss wirklich dick auftragen. Zudem ist mir der Glanz zu extrem. Es darf nicht matt wirken aber auch nicht zu glänzend. Werde den Lack zwar aufbrauchen aber nachkaufen werde ich mir diesen Lack nicht mehr. Schade!