Testbericht Soap & Glory Flake away Körperpeeling

 

Preis: 14,95 € (exklusiv bei Douglas) Inhalt: 300 ml Hersteller: Soap & Glory flake away

Das sagt der Hersteller: Ein Feinschliff gefällig? – Flake Away ist der absolute Superstar unter den Körperpeelings! Die Formulierung mit Sheabutter, Mandelöl, Pfirsichkernpulver, Meersalz und Zucker hinterlässt eine perfekt gepeelte Haut, die sich weicher, glatter und frischer anfühlt.

Meine Erfahrung: Da ich sonst nicht mehr als 5 € für Körperpeelings bezahlt habe, erschien mir der Preis von 14,95 € anfangs doch relativ hoch, doch ich wollte es mir unbedingt gönnen und kaufte es mir letztendlich. Das Peeling befindet sich in einem großen Pott und enthält 300 ml. Der Duft ist wirklich himmlisch. Riecht leicht fruchig aber auch ziemlich süss. Aber überhaupt nicht stechend. Sehr angenehm wie ich finde. Entnimmt man nun ein wenig Peeling aus dem Pott fällt es einem etwas schwer dies zu verteilen. Deswegen massiere ich es auch nicht mit den Händen, sondern unterstützend mit einer Massage Bürste, was ja das Ganze noch effektiver macht. Außerdem lässt es sich so auch besser verteilen. Die Peeling Körnchen sind sanft und überhaupt nicht grob. Trotzdem fühlt sich die Haut danach tatsächlich weicher und glatter an. Auch insgesamt sieht die Haut anschließend ebenmäßiger aus. Wer besonders empfindliche Haut hat, wird mit dem Peeling mit Sicherheit glücklich da die Körnchen total sanft aber dennoch reinigend sind. Wichtig zu erwähnen wäre, anschließend auf alle Fälle die Haut gut eincremen. Ich bin mit dem Peeling super zufrieden da sie nicht wie viele anderen Peelings auf der Haut kratzt. Trotzdem wird super gereinigt und geglättet. Ob ich es mir nach kaufe weiß ich noch nicht da ich beim nächsten Mal das Soap & Glory Scrub ´em and leave ´em ausprobieren wollte. Trotzdem super Produkt. 🙂